Meine Kurse

Aktuelle Kurse

Male das Lied Deiner Seele
Kreativ Sein bringt Dich näher zu Dir selber

 

Hast Du manchmal das Gefühl, dass das Leben Dich lebt, oder dass Deine Familie, Umwelt, Arbeit Dich in einen Rahmen zwingen, der Dir eigentlich gar nicht entspricht? Oder nimmt der Alltag überhand, und Du hast Mühe, Raum für Dich persönlich zu schaffen und hast kaum noch etwas, das Dich nährt? Oder Du zweifelst an Dir selber und traust Dir nicht zu, eine Veränderung in Deinem Leben zu wagen?

Dann folge dem Ruf Deines Herzens und mache Dich auf den Weg zu Deinem kreativen Selbst.
Karla Beesemyer und ich haben in enger Zusammenarbeit unsere beiden Erfahrungswelten vereint und in  unserem Workshop Ende September öffnen wir mit Musik, Bewegung, Klängen und freier Malerei eine Tür zu Deiner Kreativität, die Dich Deinem wahren Wesen und dem Präsentsein in Deinem Körper und Geist näher bringt. Dabei erfährst Du, wie heilsam und transformierend das Eintauchen in Deine kreative Seele sein kann. 

Wir empfehlen Dir, während des Workshops im wunderbaren 
Selfness Hotel Eiger zu wohnen. Das Hotel offeriert ein spezielles Package mit Halbpension für dieses Wochenende. Du hast auch Zugang zum Fitness- und Wellnessbereich und geniesst die frische und regionale Küche.

Programm:

Samstag 30. September:

10-11                       Begrüssung in der Lounge mit Cafe/Tee und Snack
11-14                       1. Modul Bewegung und Malen
14-15:30                  Mittagessen in der Lounge: Suppe, Gemüsedips, Brötchen
15:30-18:30              2. Modul Bewegung und Malen

Abendessen individuell im Restaurant Barry's

Sonntag 1. Oktober:

10-13                      3. Modul Bewegung und Malen
13-14:30                 Mittagspause in der Lounge: Suppe, Gemüsedips,
                              Brötchen
14:30-17:30             4. Modul Bewegung und Malen und Kursabschluss

17:30                       Ende des Kurses

Kosten:

Workshop ohne Übernachtung (Alles Material, Snacks und Mittagessen inklusive): 388.- CHF

Package im Selfness Hotel Eiger mit Halbpension (zusätzlich zum Workshop eine Übernachtung mit Halbpension und  Zugang zum Fitness- und Wellnessbereich) : 533.- CHF


 

 
 
Karla Beesemyer 
Als diplomierte Therapeutin für Körper- und Energiearbeit sowie für WingWave® Coaching hat Karla über 22 Jahre Erfahrung in diesen therapeutischen Bereichen. Im Moment arbeitet sie Teilzeit als Therapeutin im Revital Center in Les Rasses VD (seit 1996) und hat ihre eigene Praxis in Rüschlikon ZH (seit 2001). Karla ist dabei, ihre Lehrerausbildung in Continuum Movement® (ein von Emilie Conrad entwickeltes körperzentriertes Bewegungskonzept) und die Ausbildung zum Fecilitator "Art of Allowing" Nach Flora Aube abzuschliessen und ist im Masters Programm der EGS European Graduate School in Saas Fee für „Expressive Arts Therapy and Coaching“.
Karlas Leidenschaft ist, all diejenigen zu unterstützen, die ihre kreative Lebendigkeit erwecken und wiederentdecken wollen. Dafür benützt Karla alle Arten von Ausdruckskunst als Türöffner zur Seele, damit unser Selbst sich in seiner Einzigartigkeit und Schönheit entfalten und ausdrücken kann.
 
Sandra Borra
Sandra ist dipl. Physiotherapeutin, Familienfrau und Mutter dreier Söhne und hat eine Ausbildung als Prozessbegleiterin der „Art of Allowing“-Methode nach Flora Aube, CA, USA. Seit zwei Jahren begleitet sie in ihrem Atelier Frauen in Einzelworkshops oder kleinen Gruppen beim intuitiven Malen. Ihre grosse Leidenschaft ist es, Menschen mit Hilfe des offenen kreativen Ausdrucks ihrem Selbst näher zu bringen und dabei Raum zu schaffen für die Verbindung von     Selbst-bewusstem Leben und Alltag.

Bilder entstehen...

Einenteils werde ich Dir in meinen Kursen beibringen, mit Acrylfarbe und einfachen Techniken eine Frauenfigur oder ein Frauenporträt zu malen.

 

Anderenteil wirst Du Dich mittels geführten Meditationen und viel Platz für einen sicheren Dialog und für auftauchende Gefühle Deiner ganz eigenen inneren Göttin nähern. Ich gebe Dir die Möglichkeit und den Rahmen, eine Reise in den Kern Deines Herzens anzutreten.

 

Dafür brauchst Du nicht Malen zu können. Schritt für Schritt werde ich Dich anleiten, ein Bild Deiner Göttin zu schaffen mit einer tiefen Verbindung zu Deiner Seele. Über den Prozess des Zulassens und des Vertrauens wird sich Dein Herz den Schönen Dingen in Dir und um Dich herum öffnen. Nach dem Kurs wirst Du Dein ganz persönliches Göttinnen-Bild mit nach Hause nehmen können, und mit ihm auch die Weisheit, die Dir Deine Göttin mitgeben will.

 

Ich sehe mich als Begleiterin und Türöffnerin für Frauen, welche auf der Suche sind nach sich selber oder die merken, dass sie einen Teil ihrer selbst vernachlässigt haben. Sie suchen nach Liebe, nach Authentizität, nach Emotionen, nach Empathie, nach Ehrlichkeit im Fühlen, Denken und Handeln, nach Kreativität, nach Leidenschaft, nach Erschaffen und Gebären, nach Feuer und Chaos, nach innerem Frieden und Versöhnung,... kurz nach all dem, was uns Frauen seit Menschengedenken ausmacht. Ich möchte sie auf ihrem Weg zu sich selber in kreativer Weise begleiten, und ihnen ein Werkzeug geben, um den Zugang zu ihrem Herzen und ihrer Seele, zu ihrer Weiblichkeit zu finden. 

 

Auch möchte ich eine Plattform schaffen, damit Frauen, die an meinen Kursen teilgenommen haben, sich online in einem sicheren Raum austauschen können. So lassen wir unseren Frauenkreis zur Lehrerin werden: eine jede von uns trägt so viel Weisheit in sich! Die Energie dieses Kreises wird sich fortpflanzen und stärker werden, je mehr Frauen ein Teil davon sind.

 

Auf der ganzen Welt machen Frauen sich auf den Weg um all das Jahrtausende alte Wissen unserer Ahninnen in sich selber wieder zu finden, es zu erfahren, zu leben, und weiterzugeben. Das Wissen, das Glück und der Weg zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben liegt in uns. 

Folgt mir über:


Alle auf dieser Seite gezeigten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. 

Website gestaltet durch Sandra Borra - Feel-Allow-Paint

Sandra Borra - Feel-Allow-Paint | Sametweg 17 | 3818 Grindelwald

E-Mail: feel-allow-paint@sandraborra.ch